Salut Paris! – Französischkurs der GT 12 besucht die Seine-Metropole

Salut Paris! – Französischkurs der GT 12 besucht die Seine-Metropole

Drei wunderschöne Tage hat der Französischkurs der Klasse GT 12 des Beruflichen Gymnasiums für Kunst und Gestaltung am Adolph-Kolping-Berufskolleg in Begleitung ihrer Fachlehrerinnen Frau Timpe und Frau Niepel vom 19. bis 22.04.2016 in Paris verbracht.
Nach der üblichen Anreise mit dem Thalis in Paris am Gare du Nord und einem kurzen Check-In im Hostel begann das Programm mit einer gemeinsamen Bootsfahrt auf der Seine, um erste Eindrücke von der Stadt zu sammeln.
Im Anschluss teilte sich der Kurs in kleine Gruppen, um erste eigene kulinarische Entdeckungen in der Stadt zu machen. Nach einer erholsamen Nacht in ihrem gemütlichen Hostel nutzten die Schülerinnen und Schüler den Morgen zu einem ausgedehnten Rundgang durch die Stadt. Bei strahlendem Sonnenschein ließen sie vom Arc de Triomphe, über die Avenue des Champs-Élysées bis hin zur Kathedrale Notre Damenichts aus, wobei sie mit eigens dafür vorbereiteten Referaten die wichtigsten Informationen zu den Sehenswürdigkeiten lieferten.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen teilte sich der Kurs erneut in Gruppen, um je nach Interessensschwerpunkt eines der berühmten Pariser Museen zu besuchen. Vier Stunden hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, auf eigene Faust das Museé du Louvre, das Musée d´Orsay, das Centre Pompidou und die Orangerie zu erkunden.

Am Vormittag des dritten Tages führte eine Kunststudentin den Kurs durch die Hotspots der Pariser Streetart im Stadtteil Belleville. Nach dem anschließenden Mittagessen folgte ein Spaziergang durch Montmartre und die Besichtigung der Basilika Sacré Coeur auf dem Hügel des Montmartre, von wo aus alle einen wunderschönen Blick über Paris genießen konnten. Am frühen Abend besuchten die Teilenehmer die Katakomben von Paris und ließen anschließend den Tag bei einem gemeinsamen französischen Picknick ausklingen.

Fazit der Kursleiterin Frau Timpe: “Insgesamt hatten wir eine wunderschöne Fahrt, auf der wir in kürzester Zeit vielfältigste Eindrücke der französischen Hauptstadt und Kultur gewinnen konnten.”

Text: Caterina Vogel (Klasse GT 12) und Werner Grundhoff
Foto: Anja Timpe

Add a Comment

Your email address will not be published.