Aktuelle Hinweise

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

der Unterricht an unserer Schule wird in der Zeit vom 13. Januar 2021 bis derzeit 31. Januar 2021 nicht in der Schule, sondern auf Distanz durchgeführt.

Sofern Sie, liebe Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit haben am Unterrichtsgeschehen mit digitalen Medien teilzunehmen, wird der Unterricht in Form von Videokonferenzen begleitet geführt. Die Konferenzen beginnen an den normalen Schultagen laut Stundenplan um 8:00 Uhr. Die Unterrichtsfächer werden weitgehend laut dem derzeitigen Stundenplan unterrichtet. Ihre digitale Anwesenheit ist in dieser Zeit verpflichtend. Wir gehen davon aus, das Ihre Ausbildungsbetriebe Sie wie gewohnt für die Unterrichtszeit von der betrieblichen Ausbildung freistellen.

In den Klassen, die nicht über diese Möglichkeiten verfügen, erhalten Sie Arbeitsmaterialien über unsere DIGU, per Mail oder per Brief. Die Aufgaben sind so gestaltet, dass sie der normalen Unterrichtszeit entsprechen und während der üblichen Schulzeit zu absolvieren sind.

 

Die bearbeiteten Aufgaben müssen, sofern die Lehrkraft es fordert, fristgerecht zurückgegeben werden. Die erbrachten Leistungen können so zur Notenfindung herangezogen werden.

Klassenarbeiten oder Klausuren in der Schule finden bis zum 31. Januar 2021 nicht statt.

Es besteht auch in dieser Zeit Schulpflicht und somit auch Anwesenheitspflicht. Krankmeldungen leiten Sie bitte umgehend Ihrer Klassenlehrkraft zu.

Sollten Sie Fragen zu Ihren Noten im Hinblick auf das Halbjahreszeugnis haben, so schreiben Sie bitte eine Mail an die entsprechende Lehrkraft und teilen Sie bitte dieser eine Telefonnummer mit. Die Lehrkraft wird Sie telefonisch zurückrufen. Notenbekanntgaben über Videokonferenzen oder per Mail sind nicht zulässig.

Das Verfahren der Zeugnisausgabe zum Halbjahr ist im Moment noch nicht geregelt. Wir werden Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Sollten Sie weitere Fragen haben, so setzen Sie sich bitte mit Ihrer Klassenlehrkraft per Mail in Verbindung.

Das Schulbüro ist in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

Kommen Sie gut durch diese Zeit.

Ihre Schulleitung

Birgit Weise                Dr. Timo Mersmann

Hausordnung zum Umgang mit dem Coronavirus | Stand: 26.10.2020

Aufenthalt in den Schulgebäuden und auf den Schulhöfen

  • Generelle Maskenpflicht auf allen Schulgeländen 
  • Rechtsgehgebot
  • Sofortiges Aufsuchen des Unterrichtsraumes
  • Festgelegter Sitzplatz im Klassenraum
  • Mund-Nasenschutz muss zwingend in allen Schulgebäuden getragen werden
  • Das Einnehmen von Speisen in den Unterrichtsräumen ist zu vermeiden

FESTE UND NUMMERIERTE SITZORDNUNG

Um Nachfragen bzw. Kontaktnachverfolgungen zu ermöglichen, ist jeder Sitzplatz im Klassenraum für jeden Schüler/in festgelegt und die Namen der Lerngruppe auf einem Sitzplan im Klassenbuch hinterlegt. Die Tische sind nicht zu verrücken.

 

ABSTAND
Bitte wahren Sie den Abstand von 1,5 Metern überall:

  • vor dem Gebäude
  • beim Eintritt in das Gebäude
  • im Treppenhaus und in den Fluren, vor und in den Toiletten
  • vor und beim Eintritt in die Klassenräume

PERSÖNLICHES VERHALTEN
Beachten Sie die Husten- und Nieß-Etikette, die Einhaltung der Händehygiene und der Abstandsregeln, und unsere Hausordnung.

KRANKHEIT
Falls Sie Symptome nach COVID-19 aufweisen, bitten wir Sie nicht am Unterricht oder Prüfungen teilzunehmen. Bitte benachrichtigen Sie Ihre Klassenlehrkraft unverzüglich.

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Weise (Schulleiterin)
Timo Mersmann (stellvertretender Schulleiter)