ABTEILUNG

Druck,- Medien,- und Fototechnik

 

BILDUNGSGANG

Medientechnologe/-in Druckverarbeitung | Buchbinder/-in

 

ANSPRECHPARTNER/ -IN

Herr Stalberg

stalberg@akbk-muenster.de

 

 

 

ausbildungsprofil

Medientechnologen Druckverarbeitung und Buchbinder sind Machertypen. Die Medientechnologen stellen Broschuren, Flyer, Kataloge und Bücher industriell in großen Stückzahlen her. Die handwerklichen Buchbinder dagegen stellen hochwertige Bücher und Ledereinbände her. In Landes- und Staatsarchiven restaurieren sie jahrhundertealte Bücher und Landkarten. Die Gemeinsamkeit ist die enge Verbundenheit mit den Werkstoffen Papier, Klebstoff und Einbandmaterialien.

Das Berufsbild eines Medientechnologen und eines Buchbinders ist sehr vielseitig. Am Ende der Herstellungskette eines Druckproduktes haben sie die Möglichkeit einem Buch oder einem Katalog ihren individuellen Touch zu geben. Besonders die Buchbinder können ihre kreativen Gestaltungsideen verwirklichen. Sie entscheiden letztendlich über den Charakter eines hochwertigen Druckproduktes.

Nach einer dreijährigen dualen Ausbildung und erfolgreich bestandener Abschluss- bzw. Gesellenprüfung erhalten die Medientechnologen Druckverarbeitung ein Abschlusszeugnis der Berufsschule und ein Prüfungszeugnis von der Industrie- und Handelskammer (IHK) bzw. die Buchbinder ein Abschlusszeugnis der Berufsschule und einen Gesellenbrief von der Kreishandwerkerschaft. Diese Zeugnisse berechtigen die Absolventen auch zum Besuch der Fachschule Druck- und Medientechnik.

Im Berufsschulunterricht werden Medientechnologen Druckverarbeitung / Buchbinder in den ersten beiden Ausbildungsjahren gemeinsam unterrichtet. Im dritten Ausbildungsjahr wird nach Fachrichtung differenziert. Der praktische Unterricht findet für alle drei Ausbildungsjahrgänge in den Werkstatträumen des Berufskollegs statt. Ausgehend von der Berufsgruppe und der Fachrichtung werden die praktischen Herausforderungen individuell gestaltet.

Das Adolph-Kolping-Berufskolleg verfügt über eine vollstufig ausgestattete Medienabteilung bestehend aus Fotografie, Mediengestaltung, Druckvorstufe, Druckbereich und Druckweiterverarbeitung. Unsere schuleigene Buchbindereiwerkstatt verfügt über eine handwerklich und industriell ausgestattete Werkstatt. Die Fachräume wurden in einer Kooperation mit der Handwerkskammer Münster (HWK) eingerichtet. In den Räumen finden auch die überbetrieblichen Kurse der HWK statt.
Der Bildungsgang kooperiert sehr eng mit Unternehmen aus dem Ruhrgebiet und dem Münsterland. Lehrinhalte bzw. Lernsituationen werden an die technischen Voraussetzungen der ausbildenden Unternehmen angepasst. Exkursionen zu den Unternehmen runden die Lehrinhalte ab.

Der Einstieg in die Ausbildung als Medientechnologe Druckverarbeitung / Buchbinder ist ganz einfach: Sie bewerben sich bei einem Druckereibetrieb Ihrer Wahl und dieser meldet Sie über die zentrale Onlineanmeldung unter www.schueleranmeldung.de bei uns an. Dazu benötigt Ihr Betrieb nur Ihren Namen und das dazugehörige Passwort. Sollten Sie noch kein Passwort besitzen und noch nicht angemeldet sein, erhalten Sie bei der Registrierung vom System automatisch ein Passwort.

Weiterführende Informationen

Informationen zum Ausbildungsberuf des Medientechnologen Druckverarbeitung: Broschur des ZFA (Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien)

Informationen zum Ausbildungsberuf des Buchbinders:
Broschur des ZFA (Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien)

highlights

unsere schülerfirmen